Ihre Reise führt sie von einem Kontinent zum anderen, während Sie Feuerland und das Kap der Guten Hoffnung auf dieser außergewöhnlichen, 22-tägigen Expeditionskreuzfahrt erforschen. Beginnen Sie Ihre Reise in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt in den Anden. Erleben Sie die wilde Schönheit der Falklandinseln und die Gletscher an der Küste Südgeorgiens. Halten Sie Ausschau nach den Tausenden von Königspinguinen, die Sie vielerorts begrüßen. Auf Ihrem Weg nach Afrika kommen Sie am entlegensten bewohnten Archipel der Welt vorbei: Tristan da Cunha. Nach einem Besuch am Kap der Guten Hoffnung endet ihre Reise schließlich in Kapstadt.

SONDERANGBOT: 1000 EUR Ermäßigung pro Person. Dieses Angebot gilt nur für Buchungen per Telefon!*

Diese Expeditions-Kreuzfahrt findet an Bord des Ponant Schiffes Le Lyrial statt, die Teil der Schwesterschiffe Flotte ist. Mehr Details zu den Deckplänen und der Ausstattung an Bord finden Sie hier.

HIGHLIGHTS

Machen Sie Ausflüge und Landgänge in Zodiac®-Schlauchbooten mit einem Team erfahrener Naturforscher.

Entdecken Sie Tristan da Cunha; viele Inseln des Archipels zählen zum UNESCO-Welterbe.

Beobachten Sie Wildtiere wie Königspinguine, Wanderalbatrosse, See-Elefanten und Magellan-Pinguine in freier Wildbahn.

Erleben Sie die Inseln und Landschaften von Ushuaia bis Kapstadt zusammen mit einem National Geographic-Fotografen und einem Experten, beide spezialisiert auf die bereiste Region.

Reiseablauf - 22 Tage

1 Ushuaia, Argentinien

Ushuaia ist die Hauptstadt der argentinischen Provinz Feuerland und liegt am Ufer des Beagle-Kanals. Die farbenfrohe Architektur wirkt insbesondere vor der Bergkulisse, deren Gipfel sommers wie winters schneebedeckt sind. Ein Ausflug mit der historischen Eisenbahn bringt Sie direkt in den Nationalpark Tierra del Fuego.

2 Seetag

Die Le Lyrial ist ein modernes und umweltfreundliches Schiff. Ihre Ausstattung verbindet Luxus, herzliche Atmosphäre und Komfort auf eine ganz außergewöhnliche Weise, die das Markenzeichen von PONANT ist. Das elegante Design innen wie außen und ihre überschaubare Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie unter den Kreuzfahrtschiffen zu etwas Besonderem. Diese Seetage geben Ihnen die Gelegenheit, sich mit dem Schiff vertraut zu machen und die Annehmlichkeiten und Aktivitäten an Bord zu genießen.

3 New Island und Grave Cove, Falklandinseln

New Island ist eine außergewöhnliche Insel am westlichen Rand der Falklandinseln. Dies ist ihr erster Halt auf der Expedition – und ein sehr idyllischer noch dazu. Gehen Sie an Land und mit etwas Glück treffen Sie auf eine Kolonie von Felsenpinguinen, Schwarzbrauenalbatrossen und Blauaugenscharben, wo Sie die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.
Die Durchquerung der stürmischen Meerenge Woolly Gut bringt Sie zur ruhigen Grave Cove. Diese Bucht am nördlichen Rand der Falklandinseln lockt mit ihren weißen Sandstränden. Auf der anderen Seite der Insel befindet sich eine der größten Eselspinguin-Kolonien der Gegend und mit etwas Glück sieht man hier auch Seelöwen in den Wellen ihre nächste Mahlzeit jagen.

4 Steeple Jason Island und The Neck, Falklandinseln

Steeple Jason Island ist Teil der Jason Inseln und einer der beeindruckendsten Orte der Falklandinseln. Hier lebt die weltweite größte Population von Schwarzbrauenalbatrossen, die elegant in der Meeresbrise segeln und dabei ein perfektes Motiv für Fotografen abgeben.
Die schmale Landbrücke The Neck verbindet die beiden Seiten von Saunders Island miteinander. Unter der Leitung der mitreisenden Naturführer gelangen Sie zu einem der schönsten Orte der Welt, ein wahres Paradies von endlosen Küsten und türkisblauem Wasser.
Saunders Island ist mit seinen unzähligen interessanten Vogelarten, wie auch der Rest der Falklandinseln, ein Mekka für Vogel-Fans.

5-6 Seetage

Während dieser Seetage können Sie die einzigartigen und komfortablen Annehmlichkeiten an Bord der Le Lyrial genießen. Entspannen Sie sich im Swimmingpool, lernen Sie Neues in einem der interessanten Vorträge, besuchen Sie eine Show, gehen Sie shoppen oder genießen Sie einfach nur den Ausblick vom Oberdeck aufs Meer.

7-9 Südgeorgien

Südgeorgien ist eine bemerkenswerte Region, die von einem Unterwassergebirge geformt wurde, das sich von den Anden bis zur Antarktischen Halbinsel erstreckt. Hier können Sie einige der beeindruckendsten Tierarten der Südpolregion beobachten, wie Königs- und Eselspinguine, See-Elefanten und Seebären. Vielleicht bekommen Sie sogar die Möglichkeit, die Gletscher von Gold Harbour und die weiten Ebenen der Fortuna Bay zu entdecken.

10-13 Seetage

Genießen Sie während dieser Seetage die einzigartige, herzliche und komfortable Atmosphäre an Bord der Le Lyrial. Ob Wellness, sportliche Vergnügungen im Fitnesscenter oder eine Runde im Swimmingpool, hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Sie können außerdem Vorträge oder Shows besuchen, oder sich einfach auf dem Oberdeck entspannen und die Wellen beobachten. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, einen Meeresbewohner beobachten zu können. Entspannung, Komfort, Ruhe und Unterhaltung sind hier garantiert.

14 Tristan Da Cunha

Tristan da Cunha ist ein kleiner, britischer Archipel, der im 16. Jahrhundert entdeckt wurde. Er besteht aus mehreren Inseln vor der südafrikanischen Küste, von denen viele zum UNESCO-Welterbe zählen. Während Ihrer Expedition besuchen Sie die gleichnamige Hauptinsel des Archipels, die aus einem Vulkan auf Basaltgestein besteht. Hier befindet sich auch das einzige Dorf des Archipels.

15 Nightingale Island

Die Vulkaninsel Nightingale Island gehört zur Inselkette Tristan da Cunha im Südatlantik. Die Insel wird zwar nicht von Menschen, dafür aber von Millionen von Vögeln bewohnt, auch von den berühmten Großen Sturmtauchern und dem Gelbnasenalbatros. Zwei der seltensten Vogelarten der Welt leben nur hier auf Nightingale Island: der Questammer- und der Wilkinsammerfink.

16 Gough-Insel

Die kleine, unbewohnte Vulkaninsel Gough ist die entlegenste der Tristan da Cunha-Inseln. Hier bekommen Sie bei guter Wetterlage die Möglichkeit, sich der Insel in einem Zodiac®-Schlauchboot zu nähern und ihren spektakulären Anblick vom Meer aus zu genießen. Die Gough-Insel ist die Heimat einer der größten Seevogelkolonien der Welt. Einige Arten wie die Goughhammertangare und das Gough-Teichhuhn sind hier endemisch.

17-20 Seetage

Genießen Sie Ihre letzten Seetage, indem Sie die vielfältigen Angebote an Bord der Le Lyrial nutzen. Wenn auf Ihrer Wunschliste noch Aktivitäten offen sind, können Sie diese heute abhaken. Vergessen Sie nicht, sich eine der Shows anzusehen und sich über das täglich wechselnde Unterhaltungsprogramm zu informieren. Jetzt ist die Gelegenheit, die National Geographic-Fotografen und Experten an Bord zu besuchen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, sofern Sie dies noch nicht getan haben.

21 Kap der Guten Hoffnung und Kapstadt

Das Kap der Guten Hoffnung ist eine felsige Landspitze am südlichen Ende der Kap-Halbinsel in Südafrika. Es ist berüchtigt für sein stürmisches, wechselhaftes Wetter, da hier zwei gegensätzliche Meeresströmungen aufeinandertreffen: der Indische und Atlantische Ozean. Das Kap bietet einen der grandiosesten Anblicke der Erde und vom Schiff aus können Sie die beeindruckende Szenerie von Wellen, die sich an den hohen, steilen Klippen brechen, genießen.
Kapstadt ist eine wunderschöne Küstenstadt in Südafrika. Ihr Zauber wird Sie auf einem Landausflug sofort gefangen nehmen, denn der Kontrast aus üppiger, grüner Natur, zerklüfteten Berggipfeln, weißen Sandstränden und dem Atlantik ist unwiderstehlich. Kapstadt gilt als der „vollkommene Schmelztiegel Südafrikas“ mit seiner perfekten Mischung aus Kultur, Geschichte und der modernen Welt.

22 Kapstadt

Ein weiterer Tag in Kapstadt erlaubt es Ihnen, diese vielseitige und unvergessliche Stadt noch besser kennenzulernen. Wir laden Sie ein, die Modehauptstadt Südafrikas zu entdecken, ihre Kunstszene und Gastronomie. Darüber hinaus erwartet Sie das Cape of Good Hope Nature Reserve mit einer großen Artenvielfalt endemischer Fauna und Flora.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren