Entdecken Sie die wilde und unberührte Schönheit der subantarktischen Inseln von Australien und Neuseeland. Diese Inseln, die Teil des UNESCO-Welterbes sind, gehören zu den am besten erhaltenen und geschützten Naturreservaten der Erde. Die Region ist geprägt von beeindruckenden Landschaften, üppiger Natur und ursprünglichen Küsten und ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Auf der Kreuzfahrt werden Sie die wundervolle, vielfältige Tierwelt entdecken können. So haben Sie die Möglichkeit, Hauben-, Königs- und Gelbaugenpinguine, Seebären und eine Vielzahl verschiedener Vogelarten zu beobachten. Wir sind hier lediglich Besucher – umso mehr sollten Sie sich auf atemberaubende Begegnungen aus nächster Nähe freuen!

HIGHLIGHTS

Entdecken Sie auf dieser Expeditionskreuzfahrt die subantarktischen Inseln Australiens und Neuseelands, die zu den am besten erhaltenen und geschützten Naturreservaten der Erde zählen.

Besuchen Sie mit einem Team erfahrener Naturführer in unseren Zodiac®-Schlauchbooten die unberührte Natur der Küsten.

Fiordland liegt im Südwesten von Neuseeland und ist bekannt für die Fjorde Milford Sound und Doubtful Sound.

Erleben Sie Fiordland und die Subantarktischen Inseln zusammen mit einem National Geographic-Fotografen und einem Experten, beide spezialisiert auf die bereiste Region.

Beobachten Sie Wildtiere wie Hauben-, Königs- und Gelbaugenpinguine, Seebären und eine Vielzahl verschiedener Vogelarten wie Albatrosse, Riesensturmvögel und Aucklandscharben

Reiseablauf - 15 Tage

1 Dunedin, Neuseeland

Dunedin ist die älteste Stadt Neuseelands und in ihr lebt noch heute das Erbe der ersten schottischen Siedler sowie das der Māori. Die viktorianische und edwardianische Architektur ist hervorragend erhalten und einzigartig in der südlichen Hemisphäre. Von Dunedin aus erreicht man die Silverpeaks in nur 30 Minuten mit dem Auto, wo Wanderer Routen in allen Schwierigkeitsgraden finden.

2 Seetag

Die Le Lapérouse ist ein modernes und umweltfreundliches Schiff. Das elegante Design der Kabinen, die großzügigen Suiten mit hohen Fenstern und Lounge-Bereiche, die ins Freie geöffnet sind, laden zum entspannten Aufenthalt ein. Das gehobene Ambiente, die warme Atmosphäre und der Komfort bieten Ihnen ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis. Dieser Seetag gibt Ihnen die Gelegenheit, sich mit dem Schiff vertraut zu machen und die Annehmlichkeiten und Aktivitäten an Bord zu genießen.

3 Dusky Sound und Doubtful Sound

Dusky Sound ist einer der einsamsten Orte des Fiordland-Nationalparks. Die UNESCO-Welterbestätte ist geprägt von kargen Klippen, Wasserfällen und glitzernden Seen.
Doubtful Sound ist ein ruhiger Meeresarm, der für seine tierischen Bewohner berühmt ist. Hier kommen Sie Seebären und Tümmlern ganz nahe. Ihr Schiff bringt Sie in beide Fjorde und gibt Ihnen die Gelegenheit, ihre Naturwunder ausgiebig zu genießen.

4 Milford Sound

Milford Sound ist eins der spektakulärsten Naturwunder Neuseelands. Der Fjord liegt an der Südwestküste der Südinsel und ist ein Geheimtipp mitten im Fiordland-Nationalpark. Er ist der einzige Fjord Neuseelands, zu dem eine Straße führt. Die einzigartige Landschaft steiler Klippen und dichter Regenwälder ist noch immer unberührt und daher unglaublich schön.

5 Snaresinseln

Die Snaresinseln, auch „The Snares“ genannt, sind die nördlichsten subantarktischen Inseln Neuseelands. Sie sind vollkommen unbewohnt und es gibt hier keine Landsäugetiere. Auf und um die Inseln leben ausschließlich Meeressäuger, Vögel und Pflanzen. Das Gebiet ist eine von fünf subantarktischen Inselgruppen, die die neuseeländischen subantarktischen Inseln bilden. Sie zählen zum UNESCO-Welterbe.

6 Seetag

Die Le Lapérouse ist ein modernes und umweltfreundliches Schiff. Das elegante Design der Kabinen, die großzügigen Suiten mit hohen Fenstern und Lounge-Bereiche, die ins Freie geöffnet sind, laden zum entspannten Aufenthalt ein. Das gehobene Ambiente, die warme Atmosphäre und der Komfort bieten Ihnen ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis. Dieser Seetag gibt Ihnen die Gelegenheit, sich mit dem Schiff vertraut zu machen und die Annehmlichkeiten und Aktivitäten an Bord zu genießen.

7 ANARE-Station, Macquarieinsel

Die Macquarieinsel ist wunderschön und besticht mit ihrer unglaublichen Naturvielfalt. Auf dieser Insel brüten mehr als 3,5 Millionen Seevögel – Pinguine inbegriffen – und ein Ausflug mit dem Zodiac® ist die perfekte Gelegenheit, diesen Tieren etwas näher zu kommen. Sie haben die Möglichkeit, an einem geführten Rundgang um die ANARE-Station teilzunehmen, deren Forschungsarbeit wesentlich zum Erhalt der Biodiversität auf der Insel beigetragen hat.

8 Sandy Bay, Macquarieinsel

Die Macquarieinsel ist aufgrund ihrer wichtigen Rolle für die Geokonservierung eine UNSECO-Welterbestätte. Sie ist die einzige Insel der Welt, die komplett aus ozeanischer Erdkruste und Gestein aus dem Erdmantel besteht. Die einzigartige Vielfalt auf der Insel macht sie zu einem unvergesslichen Ort. Die Sand Bay liegt an der Ostküste, wo sie auch Kolonien von Hauben- und Königspinguinen sowie See-Elefanten antreffen werden. Wenn das Wetter es erlaubt, bringt das Zodiac® Sie ein wenig näher an die Tiere heran.

9 Seetag

Genießen Sie die zahlreichen Angebote und Aktivitäten an Bord während dieses Seetags. Ob Wellness, sportliche Vergnügungen im Fitnesscenter oder eine Runde im Swimmingpool, hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Sie können außerdem weitere Vorträge oder Shows besuchen, oder sich einfach auf dem Oberdeck entspannen und die Wellen beobachten. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, einen Meeresbewohner beobachten zu können. Entspannung, Komfort, Ruhe und Unterhaltung sind hier garantiert.

10 Campbell Island

Die Campbell-Inseln sind eine subantarktische Inselgruppe in Neuseeland. Sie sind bekannt für ihre üppige Flora, insbesondere ihre Wildkräuter und die robusten Wildblumen. Die Pflanzen sind von bemerkenswerter Größe, blühen in allen Farben und haben große Blätter. Außerdem sind die Inseln die Heimat einiger seltener und stark gefährdeter Vogelarten wie der Campbellente. Genießen Sie einen geführten Spaziergang entlang des Col Lyell Saddle-Uferwegs und anschließend den grandiosen Ausblick vom Zodiac® aus auf den Naturhafen Perseverance Harbour.

11 Musgrave Inlet, Aucklandinseln

Die Musgrave Inlet der Aucklandinseln ist eine einzigartige Bucht, die mit ihrer vielfältigen Tierwelt und faszinierenden Höhlen, die sie im Zodiac®-Schlauchboot erforschen können, zum Verweilen einlädt. Die Aucklandinseln sind die größten der subantarktischen Inseln. Ihre üppige Flora, die großen Populationen von Insekten und anderen Wirbellosen, sowie einige der seltensten Vogelarten der Welt machen den Besuch dieser Bucht zu einem unvergesslichen Erlebnis.

12 Enderby Island, Aucklandinseln

Enderby Island zweitgrößte Insel des Archipels und ein wahres Paradies in Sachen Flora und Fauna. Die Insel wurde für ihre Kolonien der seltenen Gelbaugenpinguine bekannt und hier pflanzen sich außerdem die Neuseeländischen Seelöwen bevorzugt fort. Eine geführte Wanderung bringt Sie zu den Klippen im Norden, wo sie mit etwas Glück die Seelöwenkolonie beobachten können.

13-14 Seetage

Genießen Sie Ihre letzten Seetage, indem Sie die vielfältigen Angebote an Bord der Le Lapérouse nutzen. Wenn auf Ihrer Wunschliste noch Aktivitäten offen sind, können Sie diese heute abhaken. Vergessen Sie nicht, sich eine der Shows anzusehen und sich über das täglich wechselnde Unterhaltungsprogramm zu informieren. Jetzt ist die Gelegenheit, die National Geographic-Fotografen und -Experten an Bord zu besuchen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, sofern Sie dies noch nicht getan haben.

15 Lyttelton, Neuseeland

Lyttelton ist eine kleine Hafenstadt, die oft auch als „Tor nach Canterbury“ bezeichnet wird. Sie wurde erst kürzlich dank ihres „besonderen oder einzigartigen Erbes von historischer oder kultureller Bedeutung“ vom New Zealand Historic Places Trust geehrt. Lyttelton liegt nur wenige Minuten von Christchurch entfernt, aber diese zauberhafte Stadt sollten Sie nicht verpassen. Sie hat eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten zu bieten und dazu wundervolle Cafés und Bars mit Blick auf den Hafen.

Mehr anzeigen

Sie verlassen diese Webseite und werden auf eine externe Webseite umgeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der externen Webseite, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen diese Webseite und werden auf eine externe Webseite umgeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der externen Webseite, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren