Die USA sind mit einer Fülle an Nationalparks gesegnet und auf dieser 15-tägigen Reise besuchst du einige der besten davon im Westen des Landes. Es beginnt im Zion-Nationalpark mit seiner Tierwelt und den gewaltigen Sandsteinwänden. Wandere in den Nationalparks Bryce Canyon, Grand Canyon, Death Valley und Yosemite. Von tiefen Canyons bis zu den turmhohen Bäumen im Sequoia-Nationalpark warten jede Menge Naturwunder und dazu Städte und Observatorien mit ihren modernen und galaktischen Sehenswürdigkeiten.

HIGHLIGHTS

Grand Canyon Exklusiv, Verbringe auf diesem speziellen Erlebnis für Reisende von National Geographic Journeys einen Tag mit einem Forscher des Grand Canyon Association Field Institute. Wir wandern entlang des südlichen Rands und in den Canyon hinein und sprechen über die Geologie, Geschichte und Kultur der Region.

Besuch in Seligman (Route 66), Begib dich auf eine Zeitreise zum Geburtsort der Route 66. Sieh dir den historischen Gemischtwarenladen und die original Motels an.

Reiseablauf - 15 Tage

Tag 1 Las Vegas

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Tag 2 Las Vegas/Zion Nationalpark

Heute geht es früh los zum Zion-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark in Utah, in dem du einige der schönsten Schluchten der USA findest. Nimm mit deinem CEO den Shuttlebus in den Park und wandere zu den Emerald Pools und den Hängenden Gärten.

Tag 3 Zion Nationalpark

Genieße eine Wanderung mit deinem CEO im Nationalpark. Bewundere die beeindruckende Schönheit der Hochebenen, Türme, Tempel und Tafelberge und die höchsten bekannten reinen Sandsteinwände der Welt.

Tag 4 Zion Nationalpark/Page

Unternimm am Vormittag eine Wanderung im Bryce-Canyon-Nationalpark. Er ist berühmt für die „Hoodoo“ genannten farbenfrohen Felsspitzen, die den Boden des Canyons bedecken. Nimm auf jeden Fall deine Kamera mit, um diese spektakulären natürlichen Türme festzuhalten. Weiter geht es nach Page in Arizona mit einem Zwischenstopp am Horseshoe Bend.

Tag 5 Page/Grand Canyon Nationalpark

Beginne den Tag mit einem Besuch des fantastischen Antelope Canyon mit einem lokalen Navajo-Guide. Diese Sehenswürdigkeit befindet sich auf dem Land der Navajo, darf nur in Begleitung befugter Guides betreten werden und gilt als einer der schönsten Slot Canyons der Welt. Danach geht es weiter zum Grand Canyon.

Tag 6 Grand Canyon Nationalpark

Erkunde den Canyon mit einem Experten des Grand Canyon Conservancy Field Institute. Genieße einen Spaziergang entlang des südlichen Randes, bei dem du mehr über die einzigartige Geologie und Flora des Canyons sowie die Geschichte der menschlichen Besiedlung hier erfährst. Besuche danach den Historic Village District mit legendären Parkgebäuden und gehe anschließend den historischen Bright Angel Trail, der vom Rand des Canyons nach unten führt. Hier kannst du 2.000 Jahre alte Felsmalereien und 250 Millionen Jahre alte Fossilien sehen. Besuche auch das historische Kolb-Fotostudio, das Haus der Fotopioniere Emery und Ellsworth Kolb, die der Welt die ersten Bilder des legendären Canyons lieferten.

Tag 7 Grand Canyon National Park/Las Vegas

Besuche am Vormittag das Lowell-Observatorium, sieh dir die riesigen Teleskope an, erfahre mehr über die Astronomie und hör dir einen Vortrag über den Mars an. Es geht zurück nach Las Vegas. Zuvor machen wir jedoch noch einen Abstecher zur Route 66 in Seligman in Arizona – der Geburtsort dieser legendären Straße.

Tag 8 Las Vegas/Death Valley Nationalpark

Lass den Glanz und Glamour von Las Vegas hinter dir und reise ins Death Valley – der tiefstgelegene, heißeste und trockenste Ort in Nordamerika. Bewundere diese extreme Landschaft und unternimm eine optionale Jeep-Tour.

Tag 9 Death Valley Nationalpark/Yosemite Nationalpark

Begin the day searching for animal tracks amid the otherworldly landscape of Mesquite Flat Sand Dunes, where shifting sands soar up to 100 feet high. Then discover Father Crowley Vista Point, where an easy hike offers an epic payoff: a sweeping view over Rainbow Canyon and Panamint Valley. Keep an eye out for fighter jets practicing between the cliffs. Continue around the Sierra Nevada mountains to California’s Sequoia National Park.

Tag 10 Yosemite Nationalpark

Enjoy a full day to explore the legendary trees of Sequoia National Park. Walk in the shadow of its formidable giants—including General Sherman, the planet’s largest known living single-stem tree—alongside a naturalist from Sequoia Parks Conservancy. On an afternoon hike along Big Tree Trail, hear how, in 1916, National Geographic deeded tracts of giant trees here to the National Parks Service for safekeeping. This evening, return to the park for an evening of stargazing with a local expert; or, if skies are cloudy, set out on a nighttime walk to witness nocturnal life.

Tag 11 Yosemite Nationalpark/Sequoia Nationalpark

Embark on a spectacular drive, watching as the scenery changes from towering sequoias to one of the deepest canyons in the United States. On a journey from Grant Grove to Cedar Grove, be awed by the glacially carved Kings Canyon, and keep an eye out for the endangered Sierra Nevada bighorn sheep and other majestic wildlife.

Tag 12 Sequoia Nationalpark/Monterey

Head north through the Sierras to the south entrance of Yosemite National Park, a natural wonderland of picturesque valleys and ancient granite formations. Stop at the trailhead to Sentinel Dome and climb to the pinnacle for a picnic lunch and breathtaking 360-degree views of Half Dome, El Capitan, and Yosemite Falls. Or, go on a hike in the old-growth forest of Mariposa Grove. Continue to Glacier Point for another dramatic vista—and a closer view at iconic Half Dome. Later enjoy a viewing of Free Solo, a National Geographic film based on climber Alex Honnold and his quest to ascend El Capitan without ropes or a safety net.

Tag 13 Yosemite National Park

This morning, join a Yosemite Conservancy naturalist on a guided excursion around the park, gaining an insider’s perspective on the human, natural, and geological history of the region. Hike through the heart of Yosemite while hearing about its flora and fauna, and learn how this rugged backcountry became the U.S.’s first protected state park in 1864—and, with the help of John Muir, a national park in 1890. Enjoy the rest of the day on your own; choose your own adventure amid majestic waterfalls, crystal-clear lakes, lush meadows, and pristine groves. Keep an eye out for glacial erratics, rock climbers, and a diversity of wildlife. Opt to visit the Ansel Adams Studio or relax by the river with Half Dome as the backdrop.

Tag 14 Yosemite National Park/San Francisco

Pass through the Central Valley of California, stopping at a local farm stand to sample some of the region's best produce. Drive over the Bay Bridge on the way into one of America's most vibrant cities, San Francisco. Settle into the hotel before heading out on a CEO-led guided driving tour of the city. Take in the epic view from atop Twin Peaks, walk across a portion of the spectacular Golden Gate Bridge, and stroll past the Painted Ladies—a “postcard row” of Victorian houses that stand as symbols of the city. This evening, consider joining an optional sunset sail in the San Francisco Bay, departing from Fisherman’s Wharf to glide past notorious Alcatraz Island and underneath the spectacular Golden Gate Bridge.

Tag 15 San Francisco

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren