Begeben Sie sich auf eine unglaublich abwechslungsreiche Reise von Island zu den außergewöhnlichen Wäldern Kanadas und durchqueren Sie dabei die Eislandschaft Grönlands, die fast surreal erscheint. Von Island aus fährt Ihr Schiff zunächst in den Südosten Grönlands, wo alpine Berglandschaften und Gletscher mit dem Meer verschmelzen. Bis vor knapp einem Jahrhundert war die Küste Grönlands noch weitgehend unerforscht. Auch heute ist die Region noch fast unberührt und strahlt eine majestätische Erhabenheit aus. Folgen Sie den Spuren der großen Entdecker, die vor langer Zeit loszogen, um diese Gegend zu erschließen, um die Kultur und Menschen vor Ort kennenzulernen. An der kanadischen Ostküste erkunden Sie Neufundland, eine wahrhaft einzigartige Region mit atemberaubenden Landschaften. Entdecken Sie die Hauptstadt St. John, eine lebendige, historische, farbenfrohe und trotzdem moderne Stadt. Genießen Sie diese spannende Entdeckungsreise in einer spektakulären Umgebung.

Diese Expeditions-Kreuzfahrt findet an Bord des Ponant Schiffes Le Champlain statt, die Teil der Explorer Flotte ist. Mehr Details zu den Deckplänen und der Ausstattung an Bord finden Sie hier.

HIGHLIGHTS

Besuchen Sie die eisigen Küsten in einem unserer Zodiac®-Schlauchboote in Begleitung erfahrener Naturführer.

Verlieben Sie sich in die Wildnis Grönlands und Neufundlands, die von wunderschönen, bläulich schimmernden Eisbergen, Gletschern, Fjorden, zerklüfteten Bergen und wilder Tundra gekennzeichnet ist.

Beobachten Sie zahlreiche Tierarten: Küstenseeschwalben, Rentiere, Moschusochsen, Orcas und andere Walarten.

Fahren Sie den Prins Christian Sund entlang, eine schmale Passage von 100 Kilometern Länge, die sich durch Klippen und Gletscher schlängelt.

Besuchen Sie traditionelle Dörfer und kommen Sie mit den indigenen Inuit ins Gespräch, um mehr über ihre Gebräuche zu lernen.

Erleben Sie die einsamen Inseln von Grönland und Neufundland zusammen mit einem National Geographic-Fotografen und einem Experten, beide spezialisiert auf die bereiste Region.

Reiseablauf - 10 Tage

1 Reykjavík, Island

Beginnen Sie Ihr Abenteuer in Islands Hauptstadt Reykjavik. Wer einen traumhaften Ausblick auf das Panorama aus üppiger, grüner Landschaft sucht, sollte unbedingt Perlan besuchen, die „Perle von Reykjavik“. Das große Gebäude befindet sich auf dem ’Oskjuhlið-Hügel. Schlendern Sie durch die belebten Straßen und kleinen Geschäfte im historischen Stadtzentrum oder entspannen Sie sich außerhalb der Stadt in den berühmten Thermalbädern der Blue Lagoon auf der Halbinsel Reykjanes.

2 Seetag

Die Le Champlain ist ein modernes und umweltfreundliches Schiff. Das elegante Design der Kabinen, die großzügigen Suiten und Lounge-Bereiche, die ins Freie geöffnet sind, laden zum entspannten Aufenthalt ein. Dieser Seetag gibt Ihnen die Gelegenheit, sich mit dem Schiff vertraut zu machen und die Annehmlichkeiten und Aktivitäten an Bord zu genießen.

3 Ammassalik-Insel, Grönland

Erkunden Sie die Ostküste Grönlands wo alpine Berglandschaften fast nahtlos ins Meer übergehen und die Fjorde von hohen, schneebedeckten Gipfeln und schwimmenden Eisbergen umgeben sind. Folgen Sie den Spuren von Captain Jean-Baptiste Charcots berühmtem Schiff, der Pourquoi Pas?, die mit ihrer Mannschaft in See stach, um die Ammassalik-Insel zu entdecken. Der Name der Insel geht auf die Lodde zurück, einen kleinen Fisch mit silbrig glänzenden Schuppen, dessen Eintreffen den Einwohnern der Insel den nahenden Frühling ankündigt. Diese Insel ist trotz ihrer geringen Größe wirklich beeindruckend. Machen Sie einen Ausflug, um mit den Einwohnern dieser entlegenen Region ins Gespräch zu kommen und mehr über die tief verwurzelten Traditionen der indigenen Inuit-Kultur zu erfahren.

4 Nansen Harbor, Grönland

Bei Ihrer Ankunft in Nansen Harbour können Sie die Aussicht auf die außergewöhnliche Bucht genießen. Folgen Sie den Spuren des großen, norwegischen Forschers Fridtjof Nansen, der diesen Ort als Ausgangspunkt für seine Überquerung der Polarkappe wählte. Diese einzigartige Erfahrung wird sicher die Abenteuerlust in Ihnen wecken.

5 Skjoldungen, Grönland

Entdecken Sie die unbewohnte Insel Skjoldungen, die von einem spektakulären Fjord umgeben ist. Die atemberaubende Landschaft vereint Berge, Gletschertäler, Felsen, Tundra und Weidenwälder zu einem unvergleichlichen Bild. In dieser unberührten Landschaft kann man auch oft Bartrobben, Orcas und Vogelarten wie den Birkenzeisig, Steinschmätzer oder Kolkraben beobachten.

6 Prins Christian Sund

Der Prins Christian Sund ist ein schmaler Kanal, der sich im Zickzack zwischen dem Südosten und Südwesten Grönlands hindurchwindet. Lassen Sie sich von der wilden Schönheit dieser Landschaften mit ihren Felsklippen, Wasserfällen und eisigen Gewässern verzaubern. Beobachten Sie die Robben, die es sich auf den treibenden Eisschollen gemütliche machen, um Sonne zu tanken. Mit etwas Glück können Sie in der Nacht sogar die atemberaubenden Nordlichter sehen.

7-8 Seetage

Entspannen Sie sich während dieser Seetage an Bord im luxuriösen Wellnessbereich, mit sportlichen Vergnügungen im Fitnesscenter oder bei schönem Wetter einer Runde im Swimmingpool mit anschließendem Sonnenbad auf dem Oberdeck. Sie können außerdem shoppen gehen, sich eine Show ansehen oder am täglich wechselnden Unterhaltungsprogramm teilnehmen. Für ein Gespräch mit den mitreisenden National Geographic-Fotografen ist jetzt der ideale Zeitpunkt oder Sie genießen schlicht den Ausblick vom Oberdeck auf das Meer.

9 Saint John’s, Neufundland

Neufundland ist eine große Insel vor der Ostküste Kanadas, deren Landschaft von Long Range Mountains im Westen sowie Wäldern und Buchten geprägt ist.
St. John’s ist die Provinzhauptstadt und ist inzwischen zu einem spannenden und charmanten Reiseziel geworden. Spazieren Sie die steilen Straßen hinunter zum Hafen und bewundern Sie dabei die farbenfroh gestrichenen Häuser, die inzwischen zum Markenzeichen der Stadt geworden sind. Sie können außerdem einen Ausflug auf den Signal Hill machen und die fantastische Aussicht in zwei Richtungen genießen: zur einen Seite über die Stadt und den Hafen blickend und zur anderen Seite über den Atlantik.

10 Saint Pierre Island, Saint Pierre und Miquelon

Nachdem Sie Neufundland erkundet haben, fahren Sie weiter zu Saint Pierre Island, einer wenig bekannten, französischen Insel vor der Küste Kanadas. Sie mag klein sein, doch diese Insel lockt mit ihrer wechselhaften Geschichte und atemberaubenden Landschaft.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren