Südostasien wird auf dieser Reise zum Leben erweckt, von den dynamischen Straßen Singapurs bis zu den sattgrünen Regenwäldern Malaysias und den atemberaubenden Tempeln Thailands. Überquere die Grenze zwischen Stadt und Wildnis im Sungei Buloh Wetland Reserve in Singapur und den Lake Gardens von Kuala Lumpur und erkunde die Spuren der außergewöhnlichen Geschichte Melakas und historischen thailändischen Hauptstadt Ayutthaya. Genieße die lokalen Aromen auf den mit exotischen Früchten übersäten belebten Märkten und während eines Thai-Kochkurses.

HIGHLIGHTS

Treffen mit Mönchen im Wat Chedi Luang, Besuch im Herzen der Altstadt von Chiang Mai den buddhistischen Tempel Wat Chedi Luang aus dem 14. Jahrhundert. Hier triffst du junge Mönche, mit denen du über ihren Alltag und den Buddhismus sprechen kannst. Eine spirituelle und inspirierende Begegnung.

Besichtigung der Wat Po, Dieser Tempel ist berühmt für seinen liegenden Buddha, dessen Füße mit Perlmutt-Einlegearbeiten in Form buddhistischer Symbole geschmückt sind. Erkunde die weitläufige Anlage und sieh dir weitere Buddhastatuen, Wandgemälde und die Chedis an, die die Asche des Buddha enthalten. Dies ist auch der Geburtsort der traditionellen Thai-Massage.

Reiseablauf - 22 Tage

Tag 1 Singapur

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.

Tag 2 Singapur

Verbringe einen ganzen Tag in Singapur, beginnend mit einer geführten Tour durch das Sungei Buloh Wetland Reserve, einem wichtigen Rastplatz für Tausende von Zugvogelarten aus aller Welt. Genieße einen Nachmittag zur freien Verfügung, bevor du das berühmte Streetfood Singapurs verkostest. Genieße würzigen Hühnerreis, scharfe Nudeln und Chili-Krabben in diesem Schmelztiegel der chinesischen, malaysischen und indischen Küche. Entdecke Singapur heute Abend auf eigene Faust. Optional kannst du den Sonnenuntergang von einer Dachterrasse aus genießen oder zwischen den atemberaubenden neonbeleuchteten Skulpturen in den berühmten „Gardens by the Bay” spazieren.

Tag 3 Singapur/Melaka

Heute Vormittag überquerst du die Grenze nach Malaysia auf dem Weg in die multikulturelle Stadt Melaka, die während ihrer langen Geschichte von malaiischen Sultanen und portugiesischen, niederländischen, britischen und japanischen Kolonisten regiert wurde. Tauche bei einem Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt in die Geschichte ein, von der belebten Jonker Street bis zum Cheng Hoon Teng Tempel aus dem 17. Jahrhundert. Erlebe am Abend die Stadt aus einer anderen Perspektive, während du sie mit dem Boot oder der Fahrrad-Rikscha erkundest.

Tag 4 Melaka/Kuala Lumpur

Heute geht es in die pulsierende Metropole Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und einen Eindruck von der pulsierenden Mischung aus alten und modernen Einflüssen zu bekommen. Besuche die Petronas Twin Towers, die 450 m hoch über den belebten Straßen thronen, tauche im Muslim Arts Museum in das muslimische Erbe Malaysias ein oder spaziere im sattgrünen Lake Gardens Park inmitten stiller Wasserbecken. Heute Abend kannst du optional die farbenfrohe Welt des Nachtmarktes von Kuala Lumpur erkunden, köstliche Gerichte probieren und an Ständen mit einer endlosen Vielfalt an Waren stöbern.

Tag 5 Kuala Lumpur

Verbringe einen ganzen Tag damit, Kuala Lumpur zu erkunden. Bestaune die farbenfrohe Treppe und die Tempel, die zwischen den Kalksteinfelsen der Batu-Höhlen erbaut wurden und besuche die modernistische Nationalmoschee mit ihrem markanten hellblauen Dach. Spaziere auf dem Merdeka-Platz, einst ein privater Cricketplatz, und erkunde die umfassende historische Sammlung des Nationalmuseums.

Tag 6 Kuala Lumpur/Taman Negara

Auf dem Landweg und mit dem Boot reist du zu unserer Dschungel-Lodge im Taman Negara-Nationalpark, einer der ältesten Laubwälder der Welt und Heimat mehrerer seltener tropischer Spezies, darunter der asiatische Elefant und der malaysische Pfauenfasan. Genieße nach dem Abendessen eine Nachtwanderung durch den Dschungel mit einem Naturführer, um die Spuren des sehr scheuen malaysischen Tigers aufzuspüren und dem Ruf von Vögeln und Fröschen zu lauschen.

Tag 7 Taman Negara

Wage dich auf einer Wanderung zum Gipfel des Teresek Hill in das üppige, grüne Herz des Regenwaldes. Überquere einen Baumwipfelpfad, genieße atemberaubende Panoramablicke auf den Park und halte Ausschau nach einer Vielzahl von bunten Vogelarten. Nach einem Picknick fährst du den Fluss Tahan hinauf nach Lata Berkoh, einer Reihe von Wasserfällen, die in tiefe Becken stürzen.

Tag 8 Taman Negara/Cameron Highlands

Lasse den Regenwald hinter dir und fahre weiter in die grünen Hügel der Cameron Highlands, benannt nach einem britischen Entdecker, der das Gebiet erstmals für die Kolonialregierung kartographierte. Besuche die BOH-Tee-Plantage, eine von vielen Plantagen, die sich über die sanften Hügel erstrecken, und einer der wichtigsten Schwarztee-Lieferanten in Malaysia. Optional kannst du den Rest des Tages damit verbringen, die Pfade auf eigene Faust zu wandern, die sich an den Terrassen am Hang entlang schlängeln, eine andere Teeplantage zu besuchen oder dich in der kühlen Bergluft zu entspannen.

Tag 9 Cameron Highlands/George Town

Reise von den Hochebenen hinunter nach Westen in Richtung Küste. Halte unterwegs an, um die Ubidiah-Moschee zu besuchen und genieße ein Mittagessen im Suka Suka Homestay, das einen Einblick in das traditionelle malaysische Kampung oder Dorfleben bietet. Weiterfahrt nach Penang, einer Insel vor der Westküste. Verbringe den Nachmittag in George Town, Malaysias zweitgrößter Stadt und ein historisches Handelszentrum zwischen Asien, Europa und dem Nahen Osten.

Tag 10 George Town

Genieße einen morgendlichen Spaziergang durch die belebten Straßen von George Town, vorbei an bunten kolonialen Villen und dynamischer Straßenkunst, und mache Halt an den Essensständen um ein paar Snacks zu probieren. Verbringe den Nachmittag damit, Penang auf eigene Faust zu erkunden. Optional kannst du eine Fahrradrikschatour unternehmen oder mit der Standseilbahn auf den Gipfel des Penang Hill fahren und dabei den herrlichen Ausblick auf George Town genießen, der sich bis zum türkisfarbenen Meer erstreckt. Tauche ein in das kulturelle Erbe und besuche mehrere historische Tempel oder schlendere durch die Stände des quirligen Nachtmarktes und probiere die regionalen Köstlichkeiten.

Tag 11 Koh Yao Yai

Transfer zum Flughafen und Flug nach Phuket in Thailand. Steige an Bord eines Schnellbootes für die aufregende Fahrt nach Koh Yao Yai, einer abgelegenen Insel in Thailands beeindruckender Phang Nga Bucht. Koh Yao Yai und seine Schwesterinsel Koh Yao Noi gehören nach wie vor zu den am wenigsten erschlossenen Inseln der Region und bieten einen wahrhaft authentischen tropischen Zufluchtsort zwischen dichten Wäldern, goldenen Stränden und funkelnden Meeren.

Tag 12 George Town/Koh Yao Yai

Heute kannst du Koh Yao Yai auf eigene Faust erkunden. Spaziere an den weitläufigen Sandstränden entlang und genieße den Blick auf die hoch aufragenden Kalkstein-Karstinseln direkt vor der Küste. Miete ein Kajak und paddle entlang der unberührten Küste der Insel oder zieh dir einen Schnorchel und Flossen an, um die farbenfrohe Unterwasserwelt zu entdecken. Außerdem kannst du ein Dorf in der Gegend besuchen und dich mit den freundlichen Bewohnern unterhalten oder dich am Pool entspannen.

Tag 13 Koh Yao Yai

Steige an Bord eines Bootes, um Koh Hong und andere nahegelegene Inseln zu erkunden. Bestaune die dicht bewachsenen Kalksteinfelsen, die über türkisfarbenen Buchten thronen, und die von wiegenden Palmen beschatteten weißen Sandstrände. Mache Halt in einsamen Buchten, wo du die Möglichkeit hast, im warmen Wasser zu schwimmen, mit bunten tropischen Fischen zu schnorcheln oder dich beim Rauschen der Wellen im Sand zu entspannen.

Tag 14 Koh Yao Yai/Bangkok

Heute Vormittag fahren wir nach Phuket, von wo aus wir mit dem Flugzeug nach Bangkok fliegen. Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. Optional kannst du Thailands dynamische Hauptstadt mit dem Boot erkunden, an Bord eines Khlong-Wassertaxis den Saen-Saep-Kanal hinauffahren oder den spektakulären Wat Po-Tempel besuchen, um das buddhistische Erbe Bangkoks zu entdecken. Abend zur freien Verfügung, um durch die belebten Straßen zu schlendern und die thailändische Küche auf den pulsierenden Nachtmärkten kennenzulernen.

Tag 15 Bangkok

Genieße den Tag im pulsierenden Bangkok. Du kannst Tempel, Museen oder ein Spa besuchen oder einkaufen gehen.

Tag 16 Bangkok/Kanchanaburi

Reise nach Kanchanaburi, Heimat der „Brücke am Kwai“. Bei der Zugfahrt über die Brücke erlebst du ein Monument des Zweiten Weltkrieges hautnah. Besuche danach das Thailand-Burma-Eisenbahn Museum und den Kriegsgefangenenfriedhof.

Tag 17 Kanchanaburi/Phra Nakhon Si Ayutthaya

Besuche am Vormittag den Erawan-Nationalpark und Wasserfälle. Fahrt am Nachmittag nach Ayutthaya, wo du ein Abendessen auf einer umgebauten Reisbarke genießt.

Tag 18 Phra Nakhon Si Ayutthaya/Chiang Mai

Erkunde den Geschichtspark Ayutthaya, ein UNESCO-Welterbe. Die ehemalige Hauptstadt Thailands vom 14. bis zum 18. Jahrhundert galt zu ihrer Zeit als eine der prächtigsten Städte der Welt. Danach geht es zurück nach Bangkok wo wir den Flug nach Chiang Mai nehmen. Wir reisen aufs Land und genießen ein Khantoke-Abendessen – ein absolutes Muss, wenn du den Norden Thailands erreichst.

Tag 19 Chiang Mai

Nach einem Besuch des lokalen Marktes mit einem Koch machen wir einen Thai-Kochkurs in einer privaten Kochschule. Natürlich lassen wir uns die Ergebnisse zum Mittagessen schmecken. Danach besuchen wir einen historischen Tempel und sprechen mit einem der jungen Mönche über das tägliche Leben hier und über den Buddhismus. Später lauschen wir den Mönchsgesängen beim Doi-Suthep-Tempel, einem der schönsten goldenen Tempel Thailands.

Tag 20 Chiang Mai

Nutze den Tag, um die Stadt weiter zu erkunden oder einige optionale Aktivitäten zu unternehmen.

Tag 21 Chiang Mai/Bangkok

Rückflug ins pulsierende Bangkok für eine Bootsfahrt in den Khlongs und einen Besuch von Wat Po, dem berühmten Tempel des liegenden Buddha.

Tag 22 Bangkok

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren