Dieser 16-tägige Trip ist die perfekte Wahl für Reisende, die auf der Suche nach faszinierender Kulturgeschichte, archäologischen Wundern und kaum bekannten Geheimtipps sind. Probiere einige der köstlichsten Speisen von Wien gemeinsam mit einem kulinarischen Experten, erkunde tief unter der Erde ein Salzmuseum, das einst als Luftschutzbunker gedient hatte, und entspanne dich am Snagov-See, wo die Rumänen Urlaub machen. Erfahrene lokale Köche, Historiker und Kulturexperten bereichern diese Reise in einer Weise, wie es bei einer Audiotour oder mit einem Reiseführer niemals möglich wäre.

HIGHLIGHTS

Besuch am Brandenburger Tor, Das Brandenburger Tor ist ein Ort von großer historischer Bedeutung. Erlebe die Stelle, an der hunderttausende Menschen nach dem Mauerfall von der Ostseite in den Westen gehen konnten. Schlendere über das Kopfsteinpflaster des umliegenden Pariser Platzes und mische dich unter die Einheimischen, die sich hier oft für Bühnenshows und öffentliche Veranstaltungen versammeln.

Naschmarkt-Rundgang, Spaziere mit einem einheimischen Koch über den Wiener Naschmarkt. Erfahre mehr über die reiche Geschichte des Marktes, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, und lerne die Wiener Küche und Esskultur kennen. (Und natürlich kannst du auch jede Menge Käse, Würste und Öle verkosten.)

Geführte Stadtbesichtigung von Prag, Genieße eine geführte Besichtigung der Altstadt, einschließlich des jüdischen Viertels, der Astronomischen Uhr, der Karlsbrücke und des Wenzelsplatzes. Besuche alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in der Altstadt und sauge die Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt auf, in der jede Straße, jedes Getto, Wirtshaus oder Theater eine Geschichte erzählt.

Besichtigung des Stephansdoms, Der Stephansdom ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Wiens. Erklimme die 343 Stufen bis an seine Spitze und genieße den Ausblick über die Stadt.

Spaziergang mit einem Historiker an der Berliner Mauer, Spaziere mit einem Berliner Historiker an Teilen der Berliner Mauer entlang. Unterwegs erfährst du mehr über die politischen, sozialen und kulturellen Auswirkungen der Mauer von ihrer Errichtung bis zu ihrem Fall.

Reiseablauf - 16 Tage

Tag 1 Berlin

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Tag 2 Berlin

Genieße einen Orientierungs-Spaziergang mit dem CEO bevor du dich mit einem lokalen Historiker auf Erkundungstouren zu Teilen der Berliner Mauer begibst. Nachmittag zur freien Verfügung. Optional kannst du eine Flussfahrt machen oder Museen und Kunstgalerien besuchen.

Tag 3 Berlin/Prag

Zugfahrt in die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Dort besichtigst du auf einer Führung durch die Altstadt das jüdische Viertel, die astronomische Uhr, die Karlsbrücke und den Wenzelsplatz.

Tag 4 Prag

Tag zur freien Verfügung, um deine Umgebung zu erkunden, durch das Viertel zu spazieren oder im örtlichen Café zu entspannen. Optional kannst du die Prager Burg oder Museen und Galerien besuchen.

Tag 5 Prag/Český Krumlov

Fahrt in die bezaubernde Stadt Český Krumlov.

Tag 6 Český Krumlov/Wien

Drive across the border into Austria, where we take an orientation walk with our CEO. Stop by a Viennese café for a taste of the world-famous Sacher Torte - an elegant confection historically linked to Vienna's distinguished coffee houses. Enjoy free time this evening to visit the opera house or simply enjoy a walk around the city.

Tag 7 Wien

Genieße den Tag, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Schlendere erneut durch die eleganten Straßen, um einigen der bedeutendsten Kunstgalerien Europas einen Besuch abzustatten, bestaune die fantastischen Lipizzaner der renommierten Wiener Hofreitschule, erlebe eine Messe mit den Wiener Sängerknaben, oder mach es dir in einem Café bequem und bestelle ein Stück köstlichen Wiener Kuchen.

Tag 8 Wien/Budapest

Weiterfahrt mit dem Zug zu unserer letzten Station - Budapest. Begib dich auf einen Orientierungs-Spaziergang. Danach kannst du eines der Thermalbäder besuchen oder den Schloss besuchen.

Tag 9 Budapest

Genieße einen Tag in Budapest. Optional kannst du das Schloss Buda und die berühmten Thermalbäder besuchen oder eine Radtour durch die Stadt unternehmen.

Tag 10 Budapest

Erkunde Budapest bei einer historischen Führung durch die Stadt. Die Tour beginnt am Heldenplatz, wo du in die U-Bahn steigst, um die Geschichte von Europas zweitältestem unterirdischen Transportmittel zu erfahren. Entdecke das Opernhaus, den Freiheitsplatz und die Kettenbrücke und beende das Ganze bei einem typisch ungarischen Mittagessen in der Großen Markthalle. Nachmittag zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 11 Budapest/Cluj-Napoca

Ganztägiger Transfer von Budapest nach Cluj-Napoca. Unterwegs halten wir in Egerszalók, um die Salzhügel zu besuchen. Diese seltenen Solequellen und Wasserterrassen sind ein toller Ort, um sich die Beine zu vertreten oder ein Picknick zu machen.

Tag 12 Cluj-Napoca/Sighișoara

Besuche das Salzbergwerk Salina Turda, das tiefste unterirdische Salzmuseum der Welt, und bewundere 2.000 Jahre alte Geschichte und sehr gut erhaltene Galerien. Erfahre mehr über die verschiedenen Bestimmungszwecke des Bergwerks im Laufe der Jahre, von der Nutzung als Luftschutzbunker im Zweiten Weltkrieg bis hin zur Umwandlung in eine Lagerhalle für Käse. Weiterfahrt nach Sighișoara und Orientierungs-Spaziergang durch die Altstadt.

Tag 13 Sighișoara/Braşov

Transfer in die kleine mittelalterliche Stadt Medias. Gemeinsam mit einem lokalen Koch besuchst du den Markt, um frische Zutaten für deinen transsilvanischen Kochkurs zu besorgen und mehr über die kulturellen und gastronomischen Einflüsse in der transsilvanischen Küche zu erfahren. Am Nachmittag geht es in die Stadt Brașov, wo wir die berühmte Schwarze Kirche besuchen.

Tag 14 Braşov

Du hast den Vormittag zur freien Verfügung, um Brașovs Barockarchitektur und schöne Plätze zu erkunden. Später besuchen wir das gespenstige Schloss Bran – das Schloss Dracula – wo wir an einer Führung teilnehmen. Wir genießen gemeinsam mit dem dortigen Historiker einen Nachmittagstee im Teehaus und erfahren mehr über die gruselige Vergangenheit und die Verbindung des Schlosses mit Dracula.

Tag 15 Hunedoara/Bukarest

Reisen Sie nach Bukarest und besuchen Sie das Snagov-Kloster und seine kunstvoll bemalten Wände. Es wird angenommen, dass das Kloster aus dem 14. Jahrhundert die Überreste von Vlad dem Impaler beherbergt. Einmal in Bukarest, genießen Sie einen Rundgang. Entscheiden Sie sich für eine letzte Nacht in der Stadt.

Tag 16 Bukarest

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren