Erlebe die pulsierenden Kulturen und die vielfältige Tierwelt Südamerikas auf einem 16-tägigen, actiongeladenen Abenteuer durch Chile, Argentinien und Brasilien. Genieße Weltklasse-Weine in den malerischen Weinbergen von Mendoza, tanze Tango auf den Straßen von Buenos Aires und schlendere entlang der goldenen Sandstrände von Rio de Janeiro. Entdecke dann die wildere Seite des Kontinents inmitten der sattgrünen Feuchtgebiete des Pantanals und der donnernden Kaskaden der Iguazú-Fälle.

HIGHLIGHTS

Vortrag über die Flora und Fauna am Iguazú, Freu dich auf einen Vortrag eines lokalen Botanikers und Biologen, bei dem du alles über die Flora und Fauna dieser einzigartigen Region erfährst, einschließlich der medizinischen Verwendung lokaler Pflanzen.

Iguazú-Wasserfälle, Verbringe den Tag auf der argentinischen Seite der Iguazú-Wasserfälle, erkunde die Pfade über die Fälle oder erlebe diese UNESCO-Welterbestätte bei einer Bootstour.

Tangokurs, Nimm an einem Tangokurs in einem Studio teil, das nur selten von Touristen besucht wird. Nachdem du einige neue Schritte gelernt hast, ist es Zeit für „Milonga“, eine örtliche Tradition, bei der Tanzschüler und Lehrer gemeinsam im Studio ihre Tanzschritte üben. Lehn dich zurück und genieße die Show, oder mach selbst mit, wenn du es dir zutraust.

Reiseablauf - 16 Tage

Tag 1 Santiago

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.

Tag 2 Valparaíso/Santiago

Fahre Richtung Süden in die farbenfrohe Küstenstadt Valparaíso, mit ihren bunten Häusern die inmitten der Hügel auf den Südpazifik hinausblicken. Während der Blütezeit der Stadt im späten 19. Jahrhundert diente sie als wichtiger Zwischenstopp für Schiffe, die die Magellanstraße zwischen Atlantik und Pazifik durchquerten, und zog viele Einwanderer aus ganz Europa und dem Rest der Welt an. Begleite einen einheimischen Experten auf einer Tour durch die elegante historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Besuche das Haus von Pablo Neruda, dem berühmten chilenischen Dichter, und schlendere durch enge Gassen, um die spektakuläre Straßenkunst zu bewundern. Genieße freie Zeit, um auf eigene Faust zu erkunden, bevor du nach Santiago zurückkehrst.

Tag 3 Santiago/Mendoza

Heute Vormittag geht es in die Anden und über die Grenze nach Argentinien. Die Route windet sich vorbei an grünen Wiesen und klaren Seen und eröffnet den Blick auf den fernen, schneebedeckten Gipfel des Aconcagua, dem höchsten Berg der westlichen und südlichen Hemisphäre. Heute Nachmittag erreichen wir Mendoza, das Herzstück von Argentiniens weltberühmtem Weinland, einer Landschaft mit sonnenverwöhnten Weinbergen, umgeben von beeindruckenden hoch aufragenden grauen Berggipfeln.

Tag 4 Mendoza

Verbringe den Vormittag damit, die Weingüter von Mendoza mit einem lokalen Experten zu erkunden, der dir die örtliche Geschichte der Weinproduktion und die unverwechselbaren Geschmacksnoten verschiedener Rebsorten näherbringen wird. Die Winzer der Region sind dafür bekannt, dass sie erfolgreich mit dem Anbau von Malbec-Trauben in großen Höhen experimentieren. Genieße ein reichhaltiges Mittagessen gepaart mit einigen der besten Weine des Landes, gefolgt von Zeit zum Entspannen und Verkosten anderer Gerichte der argentinischen Küche.

Tag 5 Mendoza

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt Mendoza zu erkunden, die Hauptstadt der Region, die in den Andenausläufern liegt. Schlendere durch die historischen Straßen der Stadt, die dank des innovativen Wiederaufbaus nach einem verheerenden Erdbeben im 19. Jahrhundert, breiter sind als in jeder anderen Stadt Argentiniens. Du kannst weitere nahegelegene Weingüter besuchen, einen Kochkurs machen oder eine Wanderung in den umliegenden Hügeln unternehmen. Oder dich einfach bei einem Glas Malbec oder kühlem Torrontés in einem Café am Park entspannen und die täglichen Rhythmen des argentinischen Lebens genießen.

Tag 6 Mendoza/Buenos Aires

Flug am Vormittag nach Buenos Aires und Transfer zu einem Landgut, bekannt als Estancia. Genieße ein Mittagessen im Bauernhof, vom Feld direkt auf den Tisch und verbringe dann den Nachmittag damit, diese aktive Ranch zu erkunden, mehr über die Popularität des Polosports in Argentinien zu erfahren und dich mit Gauchos, oder mit einheimischen Cowboys, zu unterhalten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, mit einem erfahrenen Wrangler zu reiten, bevor es für den Abend nach Buenos Aires zurückgeht.

Tag 7 Buenos Aires

Verbringe einen ganzen Tag damit, das „Paris Südamerikas“, die elegante Hauptstadt Argentiniens, zu erkunden. Besuche historische Orte wie die Plaza de Mayo, das farbenfrohe, italienisch geprägte Viertel La Boca und den spektakulären Recoleta-Friedhof, auf dem Eva Perón und mehrere ehemalige argentinische Präsidenten ihre letzte Ruhe gefunden haben. Genieße ein leichtes Abendessen in einem der vielen charmanten Straßencafés oder Restaurants, bevor du am Abend eine Tango-Stunde an einem beliebten Veranstaltungsort, der als Milonga bekannt ist, nimmst. Wenn du möchtest, kannst du anschließend am allabendlichen Treffen von Tango-Schülern und Lehrern aus der Nachbarschaft teilnehmen, die sich dort verabreden, um ihre Schritte zu üben.

Tag 8 Buenos Aires/Rio de Janeiro

Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro in Brasilien. Genieße Zeit zur eigenen Erkundung und schließe dich dem CEO für ein optionales Abendessen an.

Tag 9 Rio de Janeiro

Entdecke die lebendigen Straßen von Rio, das im 16. Jahrhundert von portugiesischen Siedlern gegründet wurde und heute eine blühende Metropole an der Südostküste Brasiliens ist. Fahre mit der Seilbahn auf den Zuckerhutberg, von wo aus du einen Panoramablick auf die Stadt genießt. Lerne in einer Sambaschule die Magie des Karnevals hautnah kennen und erfahre mehr über die Geschichte des alljährlichen Festes; triff erfahrene Kostümbildner und lass dir von den Performern ein paar Tanzschritte beibringen.

Tag 10 Rio de Janeiro/Pantanal

Heute Vormittag fliegst du nach Campo Grande, unserem Ausgangspunkt zum brasilianischen Pantanal. Diese spektakuläre Region mit gewundenen Flüssen und Grasland ist das weltweit größte tropische Feuchtgebiet und beherbergt die höchste Konzentration an Wildtieren in Südamerika. Ein Transfer bringt dich zu deiner Lodge am Rande des Feuchtgebietes, dem idealen Ausgangspunkt, um die außergewöhnlichen Ökosysteme des Pantanals zu erkunden.

Tag 11 Pantanal

Verbringe einen ganzen Tag tief im Pantanal mit einem erfahrenen Naturführer. Wandere über flaches Grasland und in dichte Waldgebiete mit vielen Wildtieren. Halte Ausschau nach einer Fülle einzigartiger Kreaturen, darunter der bedrohte Hyazinth-Ara, Brüllaffen, Riesen-Ameisenbären, Wasserschweine und der südliche Schopfkarakara. Abends begibst du dich auf die Suche nach Kaimanen entlang der Ufer und triffst auf nachtaktive Kreaturen, die sich unter dem Deckmantel der Dunkelheit herauswagen.

Tag 12 Pantanal

Erkunde dieses außergewöhnliche Ökosystem weiter und erfahre mehr über die laufenden Bemühungen zum Schutz der Großkatzen, wie den seltenen Pantanal Jaguar. Wandere entlang der langsam fließenden Nebenflüsse des Flusses Paraguay. Mit etwas Glück kannst du dort Anakonda, seltene Sumpfhirsche und den brasilianischen Tapir beobachten und erfahren, welche wichtige Rolle die unauffällige Apfelschnecke in dieser komplexen und vielfältigen Lebensumwelt einnimmt.

Tag 13 Pantanal/Foz do Iguaçu

Heute Vormittag kehrst du nach Campo Grande zurück und fliegst nach Iguaçu; dann checkst du in unser Hotel in der Nähe der Iguaçu-Fälle ein, einem der größten Wasserfallsysteme der Welt. Hier stürzt das Wasser über eine mehr als drei Kilometer lange Klippe, die durch einen basaltischen Riss an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien geformt wurde. Der Sprühnebel der Wasserfälle taucht die umgebende Landschaft in Nebelschwaden und schafft eine sattgrüne tropische Landschaft, die mehrere seltene Tierarten beherbergt, darunter Tapire und Jaguare.

Tag 14 Foz do Iguaçu

Besuche die argentinische Seite der Iguazú-Fälle, stelle dich inmitten der Gischt der spektakulären Kaskaden und begib dich auf eine Wanderung über Pfade, die sich direkt über die als Teufelsschlund bekannten Wasserfälle winden. Wenn du möchtest kannst du eine Bootsfahrt machen und eine einzigartige Perspektive auf die Wasserfälle von unten erhalten. Am Abend lernst du bei einem Gespräch mit einem lokalen Naturforscher mehr über die Flora und Fauna rund um die Wasserfälle und die Verwendung lokaler Pflanzen in traditionellen Heilmitteln.

Tag 15 Foz do Iguaçu/Rio de Janeiro

Heute erlebst du die Wasserfälle während eines Ausflugs auf die brasilianische Seite aus einem anderen Blickwinkel. Genieße den Panoramablick auf die tosenden Kaskaden und schlendere auf malerischen Stegen, die sich in und aus dem üppigen tropischen Wald winden. Später geht es zum Flughafen und weiter nach Rio de Janeiro.

Tag 16 Rio de Janeiro

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren