Bhutan ist das einzige Land der Welt, das seinen Wohlstand in Form des Bruttonationalglücks misst, und auf dieser Erlebnisreise findest du heraus, was seine Bewohner so glücklich macht. Erkunde auf diesem 10-tägigen Abenteuer durch das Herz der buddhistischen Kultur abgelegene Dörfer und Schreine in den Bergen und erklimme herrliche Höhen zum Kloster Taktshang auf einem Felsvorsprung, 900 m über dem Tal. Finde zwischen den gewaltigen Berggipfeln und kulturellen Highlights dieses uralten Landes dein ganz persönliches Glück.

HIGHLIGHTS

Mittagessen bei einer Bauernfamilie, Besuche einen von einer Familie geführten Bauernhof im Gangtey-Tal für eine Kochvorführung und eine traditionelle Mahlzeit. Lerne, das würzige Nationalgericht Ema Datshi mit Chili und Käse zu kochen und genieße es dann gemeinsam mit diesen äußerst gastfreundlichen Menschen.

Begegnung mit einem buddhistischen Mönch, In Bhutans malerischer Hauptstadt Thimphu triffst du den buddhistischen Mönch und Gelehrten, der über seinen Alltag und dem Buddhismus im Allgemeinen spricht. Gewinne einzigartige Einblicke in dieses winzige Königreich, in dem die Steigerung des Bruttonationalglücks das gemeinsame Ziel ist.

Wanderung zum Kloster Taktsang (Tigernest-Kloster), Wandere hinauf zum Taktsang-Kloster (Tigernest), das 13 heilige Reliquien beherbergt und als eine der am höchsten verehrten Pilgerstätten im Himalaya gilt. Man sagt, dass der Guru Padmasambhava im 8. Jahrhundert hier auf dem Rücken einer Tigerin gelandet sei. Genieße unterwegs die atemberaubende Kulisse und dann den unglaublichen Ausblick von diesem Kloster aus, das 900 m über dem Tal im Felsen hängt.

Reiseablauf - 10 Tage

Tag 1 Paro/Thimphu (1A)

Ankunft zu jeder Zeit möglich und Transfer nach Thimphu. Mache es dir gemütlich und wenn Zeit bleibt, genieße einen Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt.

Tag 2 Thimphu/Punākha (1F, 1M, 1A)

Triff am Vormittag einen buddhistischen Mönch und Gelehrten, um über den buddhistischen Glauben und Lebensstil zu sprechen. Fahrt nach Punakha. Dabei überqueren wir den Dochula-Pass und genießen durch flatternde Gebetsfahnen einen atemberaubenden Blick auf den Himalaya. Weiterfahrt am Nachmittag nach Lobeysa und 20-minütige Wanderung nach Chime Lhakhang, dem 1499 erbauten Tempel von Drugpa Künleg mit dem Beinamen „Heiliger Narr“.

Tag 3 Punākha (1F, 1M, 1A)

Genieße eine ganztägige Wanderung zu Punakha Dzong, Wangdue Phodrang und zum Nonnenkloster Sangchhen Dorji Lhuendrup. Spaziergang am Nachmittag durch Reisterrassen und Wälder zu Khamsum Yueley Chorten.

Tag 4 Punākha/Gangtey Gonpa (1F, 1M, 1A)

Weiterfahrt nach Gangtey und Besuch unterwegs im Zentrum für Schwarzhalskraniche, einem der ökologisch sensibelsten Gebiete in Bhutan.

Tag 5 Gangtey Gonpa (1F, 1M, 1A)

Wir wandern heute zum Gangtey Gompa-Kloster, das bekannt dafür ist, die heiligsten Reliquien in Bhutan zu beherbergen. Spaziere danach durch das Phobjikha-Tal zum Khewa-Tal, wo wir einen alten Tempel besichtigen, um eine Opfergabe darzubringen. Besuche am Abend das Dorf Khewa und den Bauernhof einer einheimischen Familie, wo es eine Kochvorführung und ein hausgemachtes Abendessen gibt.

Tag 6 Gangtey Gonpa/Thimphu (1F, 1M, 1A)

Fahre in die Hauptstadt und besichtige den Buddha Dordenma und das Institut für Zorig Chusum – eine Schule in der wir den Schülern beim Malen, Töpfern, Tischlern und anderem traditionellen Handwerk zusehen können. Lausche einem Vortrag über das Bruttonationalglück, einen Index, mit dem Bhutan den Fortschritt der Nation misst.

Tag 7 Thimphu/Haa Dzongkhag (1F, 1M, 1A)

Besuch am Vormittag des Gedenk-Chortens und Weiterfahrt danach ins Tal und Besuch des Lhakhang Karpo (Weißer Tempel). Verbringe den Nachmittag mit der Erkundung der Stadt Haa.

Tag 8 Haa Dzongkhag/Paro (1F, 1M, 1A)

Reise über den 3.810m hohen Chelela-Pass in einen der abgelegensten und heiligsten Täler Bhutans, das Haa-Tal. Wanderung zum Kila Gompa-Nonnenkloster, das in eine Felswand gebaut wurde. Später besuchen wir den Tempel Kyichu Lhakang und die lokale Bogenschießanlage.

Tag 9 Paro (1F, 1M, 1A)

Begib dich auf eine Wanderung zum Taktshang-Kloster (Tigernest), der am höchsten verehrten Pilgerstätte im Himalaya. Bewundere den wahrlich atemberaubenden Ausblick von diesem Kloster, das 2.953 Meter über dem Tal in der Felswand hängt. Pilgerstätte im Himalaya. Rückkehr nach Paro und Besichtigung der Überresten der Festung Drukyel Dzong.

Tag 10 Paro (1F)

Abreise zu jeder Zeit möglich. Transfer zum Flughafen inklusive.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren