Setzen Sie Segel, gehen Sie mit uns auf eine unvergessliche Abenteuerreise ins Herz der Kapverden und entdecken Sie die malerischen Bijagós-Inseln auf einer 9-tägigen Expeditions-Kreuzfahrt.

Sie beginnen Ihre Reise auf der Insel Santiago und entdecken die reiche Historie dieser vielseitigen Insel, die eine der lebendigsten und kulturell vielseitigsten Orte Südamerikas ist. Erkunden Sie die weitläufigen Museen, einzigartigen Viertel und üppig Bergparks, die einen Rückzugsort vor den belebten Straßen im niedriger gelegenen Teil der Stadt bieten.

An Bord der luxuriösen L’Austral reisen Sie nach Norden zur Insel Mindelo, der kulturellen Hauptstadt von Kap Verde und zur Insel Fogo, auf der der aktivste Vulkan des Landes zu finden ist. Auf Fogo haben Sie die Möglichkeit, das historische Zentrum von Ribeira Grande zu besichtigen, das als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt ist, und Sie können in den Ausläufern des Pico de Fogo wandern gehen.

Genießen Sie die unberührten sandigen Strände von Boa Vista, bevor Sie zum Bijagós Archipel weiterreisen. Vor der Küste von Guinea-Bissau gelegen, gilt dieser Archipel als eines der am besten bewahrten und geschützten des Planeten. Es ist als UNESCO Biosphären-Reservat anerkannt und besteht aus 88 Inseln, von denen die meisten unbewohnt und von Menschen unberührt sind. Dadurch können sich die Flora und Fauna der Inseln ungehindert entfalten.

Im Rahmen Ihrer Expeditions-Kreuzfahrt haben Sie die Möglichkeit diverse Ausflüge an Bord des Zodiac©-Schlauchboots zu machen und einige der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten und Landschaften der Region kennenzulernen. Auch Experten und Fotografen von National Geographic sind mit an Bord, die Ihre Exkursionen mit Vorlesungen und Workshops ergänzen.

Diese Expeditions-Kreuzfahrt findet an Bord des Ponant Schiffes L’Austral statt, die Teil der Schwesterschiffe Flotte ist. Mehr Details zu den Deckplänen und der Ausstattung an Bord finden Sie hier.

HIGHLIGHTS

Erkunden Sie das historische Zentrum von Ribeira Grande in Santiago, Kap Verde – anerkannt als UNESCO Weltkulturerbe.

Besuchen Sie traditionelle Dörfer und lernen Sie auf dem Bijagós Archipel die indigenen Bidyogo kennen, die noch heute ihre uralten Traditionen pflegen und die üppige Fauna und Flora der Inseln bewahren.

Entdecken Sie die dichten, artenreichen Mangrovensümpfe von Bijagós, die über ein Drittel des über der Wasseroberfläche liegenden Teils der Inselgruppe bedecken.

Reisen Sie an der Seite von National Geographic Experten und Fotografen, die Vorlesungen und Workshops zu Ihren Reisezielen sowie Trainingssessions zur Verbesserung Ihrer Fotografiekenntnisse anbieten.

Reiseablauf - 8 Tage

1 Praia, Kap Verde

Sie beginnen Ihre Expeditions-Kreuzfahrt in Praia, der Hauptstadt von Kap Verde, die an der Südküste der Insel Santiago liegt. Bevor Sie an Bord gehen, erkunden Sie die reiche Historie und üppigen Landschaften der Insel und erfahren von erster Hand, wo die Geschichte von Kap Verde ihren Ursprung hat. Bei einem Besuch im Ethnographischen Museum im alten Stadtzentrum lernen Sie mehr über das reiche kulturelle Erbe und die kulturellen Wurzeln dieses UNESCO Weltkulturerbes und bestaunen die einzigartigen historischen Gebäude der Stadt mit ihren auffälligen Oberlichtern. Schlendern Sie durch die verschiedenen Stadtteile mit ihren Tamarinden- und Albizia Bäumen und erleben Sie das echte Kap Verde bei einem Besuch auf dem farbenfrohen afrikanischen Markt, wo die Ortsansässigen sich zum Einkaufen und Beisammensein treffen. Außerdem sollten Sie die lebendige und reiche Musikszene der Stadt nicht verpassen, die nach Sonnenuntergang zum Leben erwacht.

2 Mindelo, Kap Verde

Mindelo wird allgemein als kulturelle Hauptstadt von Kap Verde betrachtet und liegt an den Ufern der Nordwestküste von São Vicente. In den pastellfarbenen Kolonialgebäude jenseits des Hafens und in der Altstadt und der musikalischen Vergangenheit der Stadt mit ihrer Morna-Musik, die in den Bars der Altstadt gespielt wird, erkennen Sie ihre portugiesischen Wurzeln.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die Fassade des alten Gouverneurspalastes und der belebte Stadtmarkt, auf dem Besucher authentische Einblicke in die lokale Kultur erhaschen können.

3 Fogo, Kap Verde

Fogo ist nicht nur dem Namen nach die Insel des Feuers. Im südwestlichen Teil des Archipels gelegen, ist die Insel Heimat des aktivsten Vulkans von Kap Verde. Die Ausläufer des Pico de Fogo eignen sich ideal zum Wandern und bieten einen unvergleichlichen Blick von oben – und gleichzeitig die surreale Erfahrung eines Spaziergangs auf den Hängen eines aktiven Vulkans. Sie beginnen Ihren Ausflug in der kleinen Stadt Chã das Caldeiras, wo sie neue und alte, mit Pflanzen bewachsene Lavaflüsse beobachten können. Bei Ihrer Wanderung entlang der felsigen Küste entdecken Sie das malerische Mosteiros und die historische Altstadt von São Filipe, aus deren elegante Kolonialgebäude man Blick auf den Atlantik hat.

4 Boa Vista, Kap Verde

Boa Vista, die wildeste Insel Kap Verde’s, ist für ihre wüstenähnlichen Landschaften, weißen Sandstrände und smaragdgrünes Wasser berühmt. Auch als „Insel der Sanddünen“ bekannt, ist Boa Vista eine wichtige Brutstätte für Unechte Karettschildkröten, und das warme Meer um die Insel zieht zahlreiche Buckelwale an, die hier ihre Jungen aufziehen bis sie stark genug sind, dem Atlantik zu trotzen.

Boa Vista ist bei Wassersportlern wie Surfern und Windsurfern, sowie Tauchern und Schnorchlern beliebt, die die vielseitige Unterwasserwelt rund um die Insel erkunden wollen.

5 Auf See

An diesem Reisetag haben Sie Gelegenheit, sich mit den luxuriösen Einrichtungen an Bord der L‘Austral vertraut zu machen. Gönnen Sie sich einen Augenblick der Entspannung im Spa, während Sie auf das Meer hinausblicken oder springen Sie in den bordeigenen Swimming Pool. An diesem Tag haben Sie auch die Möglichkeit, die an Bord angebotenen Workshops zu besuchen, bei denen die Fotografen und Experten von National Geographic ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit Ihnen teilen. Liebhaber des offenen Meeres haben die Gelegenheit, das Oberdeck des Schiffes zu besuchen und die spektakulären Wellen zu beobachten – oder mit ein wenig Glück einen Blick auf diverse Meeresbewohner zu erhaschen.

6-8 Insel Carache, Bijagós

Die Bijagós-Inseln sind das Juwel in der Krone von Guinea-Bissau. Die Inselgruppe, die aus insgesamt 88 einzelnen Inseln besteht, ist als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt und weitestgehend unerforscht. Die Bijagós sind wilde, unberührte Natur und werden von den Bewohnern der Gemeinden in der Umgebung sehr gut beschützt.

Auf unserer Expeditions-Kreuzfahrt treffen wir die Bewohner der Inseln Caravela und Carache, die sich an ihre natürliche Umgebung angepasst haben und regelrecht mit ihr verschmolzen sind.

9 Dakar, Senegal

Das finale Ziel unserer Reise ist Dakar, am Rande des afrikanischen Kontinents gelegen, mit einer reichen kulturellen Vielfalt und unterschiedlichsten Stadtvierteln vor einer faszinierenden landschaftlichen Kulisse gesegnet.

Nachdem Sie in Dakar von Bord gegangen sind, besuchen Sie die Insel Gorée, die jahrhundertelang das größte Zentrum des Sklavenhandels an der afrikanischen Küste war. Diese historisch und emotional aufgeladene Sehenswürdigkeit ist als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Alternativ können Sie auch dem Nationalpark auf den Madeleine Inseln mit seiner unberührten Natur und seiner reichhaltigen Fauna einen Besuch abstatten.

Mehr anzeigen

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren

Sie verlassen unsere Webseite und werden zur Webseite unseres offiziellen Lizenzpartners weitergeleitet.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der Webseite unseres Lizenzpartners, um sich darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Jetzt informieren